© 2019 Jana Salim. 

sea

Frei, unbändig, verspielt und im Großen wie im Detail höchst interessant. Das ist das Meer ... und alles mit ihm und in ihm.

>> Das Meer beruhigt, weil es sich bewegt. <<

 

Jürgen K. Hultenreich. (*1948), deutscher Schriftsteller und Maler

Wasser spiegelt in vielerlei Hinsichten das Leben selbst wieder. In seinem Ursprung, seiner Materie, seinem Lebensraum schaffenden Artenreichtum, aber auch in seinem Wesen selbst. 

Stagnation kann eine Weile überleben ... stirbt aber schließlich. Diese Beobachtung spiegelt sich bei Wasser sehr bildhaft wieder.  

Hochwasser & Naturkatastrophen werden mit Wasser in Verbindung gebracht ...und doch ist Wasser nicht böse. Wasser gestaltet 
Kanäle wieder zu Flüssen und Bächen. Wasser schafft Leben dadurch, das es gestaltet. Immer wieder von Neuem und sei das da Gewesene noch so gut oder gelungen.

 

Neues kann sich nur selbst bewähren ... und Wasser stellt es auf die Probe.

>> Alles kommt aus Wasser und alles geht in Wasser <<

Deshalb ist Wasser für mich das ursprünglichste Thema überhaupt!